Grabendächer sind mehrere nebeneinander gebaute Schmetterlingsdächer und sehen aus wie auf dem Kopf stehende Satteldächer.

Sie finden hauptsächlich bei Nutzbauten wie Bahnhöfen oder Tankstellen ihre Anwendung, da sie in Leichtbauweise errichtet werden können.

Allerdings stellt sich die Entwässerung oftmals als problematisch dar.

Grabendächer sind aufgrund ihrer Bauweise im Reparatur- oder Wartungsfall nur schwer zugänglich.

Ob sich ein Haus mit Grabendach dennoch für Sie empfiehlt, erfahren Sie von unseren Dach-Profis.