Diese Dachkonstruktion hat die Form eines Kegels, sie schließt einen kreisrunden Unterbau mit sich nach oben verjüngenden Spitzen ab. Kegeldächer wurden meist für Burgen und Türme verwendet.

In der modernen Architektur finden sie nur noch selten eine Anwendung, allerdings können sie interessante optische Akzente setzen.

Die Errichtung eines Kegeldaches stellt für jeden Dachdecker eine Herausforderung dar, die er mit großer Freude meistert. 

STEGIMONDO macht Sie zu einem Burgherren.