Das Schmetterlingsdach ist ein umgekehrtes Satteldach und diese Form erinnert tatsächlich an geöffnete Schmetterlingsflügel.

Obwohl sie in der Architektur einen außergewöhnlichen Blickfang darstellen, finden Schmetterlingsdächer nur selten Anwendung. Die Hauptgründe hierfür sind ein höherer technischer Aufwand während der Erbauung und kürzere Wartungsintervalle als beispielsweise bei einem Satteldach. Da Regenwasser über eine innen liegende Rinne abgeleitet werden muss, kann es bei einer unsachgemäßen Dachabdichtung leicht zu Wasserschäden kommen.